Unsere Marken

 

Produktgruppen

Newsletter abonnieren

Anrede:*
Herr    Frau
Vorname:*
Nachname:*
E-Mail:*
Sie können den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Link im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellen,die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.
 
 
Suche:
Schönenberger | Saft
Granatapfel-Muttersaft, Naturrein
Artikelnummer: SB2438

Produktbeschreibung Inhaltsstoffe Tipps von Gabi Köberl
Inhalt: 200 ml | 100 ml = 4,38 €
8,75 €
inkl. 19% Mwst.
zzgl. Versand
Anzahl
Leider nicht mehr vorrätig
 Pinterest
 
Granatapfel-Muttersaft, Naturrein

Der Granatapfelbaum zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Er stammt ursprünglich aus Zentralasien – vermutlich aus Persien – und wird seit mehr als 5000 Jahren angebaut. Die Frucht des Granatapfelbaums wird bereits in den Schriften des Altertums erwähnt.

Sie gilt in der Mythologie als Symbol für ewige Jugend und Fruchtbarkeit – wohl wegen der zahlreichen Samen in jeder Frucht, die von wohlschmeckendem Fruchtfleisch umgeben sind. Historiker gehen davon aus, dass der Baum des Lebens im Garten Eden ein Granatapfelbaum war. Übrigens hat der Granatapfel dem spanischen Granada wie auch dem scharlachroten Halbedelstein Granat den Namen gegeben.

Mittlerweile wird der Granatapfel im gesamten Mittelmeerraum, in Amerika, Südafrika, China und Australien kultiviert.

Der Granatapfelbaum (oder -strauch) wird bis zu 5 m hoch und kann einige hundert Jahre alt werden. Im Frühjahr und Sommer trägt er wunderschöne orangerote, trichterförmige Blüten. Die Früchte werden im September bis Dezember geerntet.

Der Granatapfel (lat. Punica granatum L.) enthält unzählige ca. 3 mm große Samen, die von durchscheinendem blassrosa bis tiefrotem Fruchtfleisch umgeben sind, das sich durch einen charakteristischen, süß-sauren Geschmack auszeichnet.

Die roten Frucht-„Perlen“ werden üblicherweise verwendet, um Süßspeisen, Wildgerichten und Salaten eine exotische Note zu geben.

Alle Schoenenberger Pflanzen- und Gemüsesäfte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Für jedes Präparat können wir jederzeit den Nachweis vom Anbau bis zum Endprodukt erbringen.

Wir unterstützen Naturprojekte zum Schutz der Artenvielfalt.

Schoenenberger wurde bereits 1998 erstmals und inzwischen mehrfach mit dem EG-Öko-Audit für praktizierten Umweltschutz ausgezeichnet.


Inhaltsstoffe

Saft aus frischen Bio-Granatäpfeln.

Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit:

Schoenenberger naturreiner Granatapfel-Muttersaft enthält keine Konservierungsstoffe* und keinen Alkohol*.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

*) lt. Gesetz

Haltbarkeit nach Anbruch:

Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen.

Tipps von Gabi Köberl

2- bis 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 5 ml Saft trinken, je nach Geschmack mit Tee oder Fruchtsaft mischen. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Dosierbecher. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten.

Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Flasche vor Gebrauch schütteln!

Mein Tipp: Granatapfel-Muttersaft mit TopVital Möhre-Mango oder einem anderen aromatischen Fruchtsaft mischen.